?
?
?

PRODUKT:

SOFTWARE BENÖTIGT:

PREIS:

Swish Template

ja - SwishMAX

89,95
Euro incl. MwSt.

+ 0 Euro
+ 0 Euro / Jahr
+ 0 Euro
+ 0 Euro
SOFTWARE MITBESTELLEN:
AUSWÄHLEN:
WEBSPACE / DOMAIN:
.de/.com/.ch alle weiteren auf Anfrage
Domainbestellung vorbehaltlich der Verfügbarkeit
INHALTE ANPASSEN:
Ändern / Austauschen von allen Texten und Bildern innerhalb der Vorlage nach Deinen Vorgaben.
PREMIUM SUPPORT:
AUSWÄHLEN:
Preis enthält ausgewähltes Template, Zusatzoptionen und 19% MwSt
Endpreis: ?? Euro

Individuelle Anfrage

Sie haben im Bereich der Anpassung Individuell gewählt. Bitte senden Sie uns Ihre individuellen Wünsche und werden umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Name:
Email:
Rufnummer:
Text:
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!
ARTIKELNUMMER VORHANDEN
INHALTE SELBER ÄNDERN
THEMENBEREICH
EINE SOFTWARE NUTZEN
SOFTWARE
KATEGORIE
THEMENBEREICH
SCHRITT 1
Perfekte Homepage Lösung
Flexibel, schnell und einfach zu ändernde Webseite

Überzeuge Dich von der Einfachheit der Homepagevorlagen und nutze unsere langjährige Erfahrung im Erstellen von Templates! Alle Deine Inhalte werden über ein CMS geändert. Für neue Fotos oder Videos hinzu und zeige auch Iphone und IPad Besuchern deine Homepage dank der neuen HTML Versionen der Flash Homepagevorlagen.

Einfacher kann die Gestaltung einer professionellen Homepage nicht sein.

hookVerlinke direkt zu externen Webseiten, PDF, Tabellen oder Bildern
hookFür Iphone, IPad User und mobile Geräte spezielle Versionen
hookTausche Fotos & Hintergrundbilder und Ändere Texte wie in Word
Flash CMS Templates
Flash CMS Templates
Deine eigene Homepage erstellen, ohne eine Software

Du scheust den Umgang mit einer Software, möchtest aber dennoch eine professionelle Homepage betreiben? Dann sind unsere Flash CMS Templates die Lösung, mit der Du schnell, einfach und ohne Programmierkenntnisse Deine Homepage erstellen kannst.

Steuer alle Inhalte Deiner Homepage einfach über ein CMS! Du benötigst keine Software und es entstehen keine Folgekosten!

hookSteuere Deine Homepage direkt im Browser komplett über ein CMS Tool
hookFüge einfach Foto- und Videogalerien in Deine Homepage hinzu
hookTausche das Hintergrundbild aus, ändere Logos und Farben
Flash CMS Templates
Zufrieden oder Geld zurück!
Du bist nicht zufrieden? Dann 100% Geld zurück!

Unser Anspruch ist es Dir eine perfekte Homepagevorlage zu bieten. Daher bieten wir Dir wenn Du nicht mit Deinem Template zufrieden bist eine Geldzurückgarantie.

Wenn Du mit unseren Homepagevorlagen nicht zufrieden bist erhältst Du den gesamten Kaufpreis zurück!

hook100% Geldzurückgarantie beim Kauf einer Homepagevorlage bei nicht Zufriedenheit
hookWir beraten dich am Telefon und unterstützen Dich bei der Installation
hookStelle uns Deine Fragen oder teile uns Deine Wünsche mit.
Flash CMS Templates
10.02 2014
Homepage erstellen mit CMS
Veröffentlich in Homepage erstellen

Die Gestaltung einer Webseite wird immer wichtiger. Nicht nur größere und mittelständische Firmen, sondern auch privat präsentieren sich immer mehr Menschen im Internet. Dabei möchten sich immer weniger der Betreiber solcher Seiten mit einer Software oder dem Erstellen eines eigenen individuellen Designs beschäftigen.

Da liegt es nah ein CMS ( Content Management System ) zu nutzen. Die Auswahl bei einem solchen System ist groß. Es gibt eine ganze Reihe an kostenlosen Systemen wie Wordpress, Joomla oder Typo3. Diese Systeme sind alle relativ gleich aufgebaut. Der Benutzer hat einen passwortgeschützten Bereich, in dem er Änderungen an seiner Seite vornehmen kann.

Es gibt aber auch immer mehr Anbieter, die ihr eigenes spezielles CMS anbieten und darauf basierend verschiedene Layouts, sogenannte Templates anbieten. Einer dieser Anbieter ist das Unternehmen Wix (de.wix.com ), das sich auf genau diesen Bereich spezialisiert hat. Es werden dort hunderte verschiedene Designs angeboten, die alle mit dem hauseignen Content Management System genutzt werden können.

In der Regel erhält man bei solchen Anbietern auch eine Domain und entsprechenden Speicherplatz um seine Webseite betreiben zu können. Benötigt man noch mehr Funktionen gibt es verschiedene Preisgestaltungen. In einem Basispaket ist das Hosting, ein Google Analytics Account und der Premium Support für 5,95 Euro im Monat zu haben. Möchte man in der Version der Webseite keine Werbung und möchte man noch ein eigenes individuelles Favicon hinzufügen liegt der Monatspreis bei 10,95 Euro pro Monat. Wer dazu noch ein Shopsystem auf seiner Webseite braucht liegt bei einem monatlichen Preis von 19,90 Euro. Die Verträge dauern ja nach Abschluss einen Monat, oder 12 Monate und können auch in diesen Zeiträumen gekündigt werden.

31.01 2012
Kostenloses Tutorial Flash Homepage erstellen - Teil 1
Veröffentlich in Homepage erstellen

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie Ihr mit Hilfe der Software SwishMAX und Fireworks eine Homepage erstellen könnt. Angefangen vom Erstellen des Designs bis zur Programmierung der Homepage in SwishMAX und der Veröffentlichung der Homepage im Internet. Die Videoreihe könnt ihr hier sehen: Videoreihe Homepage erstellen

Die Schritte, die ich in dem ersten Teil dieses Tutorials beschreibe könnt ihr auch in dem folgenden Video Video betrachten.

Die Grafiken, die ich im Rahmen dieses Tutorials erstelle können hier heruntergeladen werden:


Ich habe mich bei diesem Tutorial für eine Fotografen Webseite entschieden. Starten wir also in diesem ersten Teil mit dem Erstellen des Designs in Fireworks.

 

  • Öffnet zunächst ein neues Dokument in Fireworks. Definiert die Größe der Leinwand auf 95 Pixel Breite und 600 Pixel in der Höhe.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Setzt nun die Hintergrundfarbe bzw. die Leinwandfarbe auf den Farbton Schwarz.

Leinwandfarbe einstellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Als grafisches Element baue ich eine Fotolinse ein. Dazu ziehe ich einfach per Drag & Drop eine JPG Datei in die Arbeitsbühne.

    Ich skaliere die importierte Grafik mit der Tastenkombination „Strg + ALT + T“ auf eine passende Größe. Ihr könnt hier entweder prozentual skalieren oder eine Höhe respektive Breite angeben. In jedem Fall solltet ihr aber die Proportionen beschränken. Das heißt, dass das Bild immer zu gleichen Teilen in Höhe und Breite skaliert wird.
     

Bild skalieren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Nachdem ich das Bild positioniert habe wähle das Rechteckwerkzeug aus um die Grundfläche der Navigation zu erzeugen.

Rechteck zeichnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Jetzt richte ich das gezeichnete Rechteck mittig zur Leinwand aus.

Rechteck mittig setzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Ich gebe dem Rechteck einen linearen Farbverlauf. Die Startfarbe definiere ich mit einem schwarzen Farbton, das Ende des Verlaufs mit einem Grauton.

Rechteck Farbverlauf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Um das Rechteck etwas harmonischer aussehen zu lassen runde ich die Kanten des Rechtecks etwas ab.

Rudungen Rechteck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Um das Rechteck plastischer bzw. räumlicher wirken zu lassen zeichne ich eine Ellipse, die ich anschließend mit weißen Farbfüllung versehe.

Ellipse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Die Füllung der Ellipse lasse ich ausfedern, sodass nach Außen ein weicher Farbverkauf entsteht.

Federn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Nun verringere ich die Transparenz der Ellipse um nur noch einen leichten Schein sichtbar zu lassen.

Transparenz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Kopiert jetzt mit der Tastenkombination „Strg +C“ das Rechteck und fügt es mit der Kombination „Strg + V“ wieder ein. Anschließend verschiebt ich das neue Rechteck an die oberste Ebene.

Rechteck oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Nun gebe ich diesem Rechteck eine einfarbige weiße Füllung und stelle die Transparenz auf 20%. Ich verschiebe das Rechteck um die Hälfte des sichtbaren Bereichs nach oben.

Weisses Rechteck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Jetzt geht es daran das Logo in Textform zu erstellen. Dazu wähle ich im linken Bereich das Textwerkzeug aus und schreibe den Logotext.

logo-text

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Nun stelle ich die Textgröße auf 20 und färbe den Text in einen grünen Farbton.

text-frabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Als nächstes kopiere ich den Logotext per Copy & Paste, setze die Größe auf 14 und den Farbwert auf einen Grauton. Ich verschiebe den Text nach rechts und habe somit meinen ersten Navigationspunkt. Diesen Schritt wiederhole ich dann für alle Menüpunkte.

button-texte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TIPP: Damit das Rechteck in der gleichen Flucht / Linie bleibt wie das obere halte ich während des Verschiebens die Hochstelltaste gedrückt. Das bewirkt, dass sich das Rechteck immer wieder an den vorherigen Anschlag orientiert.

  • Für den unteren Bereich, in dem ich meist Links zum Impressum und Copyright setze, kopiere ich das obere Rechteck und bewege es an den unteren Rand der Seite.
     

rechteck-nach-unten-setzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Anschließend drehe ich noch den Farbverlauf des Rechtecks, sodass der Grauton in das Schwarz überläuft.

verlauf-drehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Für den Copyrighttext kopiere ich ebenfalls den Logotext und setze ihn auf das untere Rechteck in der gleichen Größe und dem Grauton wie die Buttonbeschriftungen.
     

copyright-text

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Auf der rechten Seite setze ich dann auf gleicher Höhe den Text für das Impressum.

impressum-text

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Nun beginne ich damit den Inhalt der Homepage zu erstellen. Ich bevorzuge es die Inhalte zuvor schon grafisch zu erstellen, weil es beim anschließenden Programmieren in SwishMAX einfach ist zu wissen wo welcher Inhalt platziert werden soll.
     
  • Ich kopiere zunächst wieder den Logotext, ändere die Schriftgröße etwas und schreibe meinen Willkommenstext. Danach kopiere ich einen der Buttontexte und setze ihn direkt unter den gerade erstellten Willkommenstext. Bezüglich der Breite des Textfeldes orientiere ich mich an mein oberes Rechteck.

content-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Am Ende Importiere ich dann noch ein Bild und setzte noch etwas Text neben das Bild. In der Gestaltung des Inhaltsbereiches seid ihr natürlich gänzlich frei. Das fertige Ergebnis können wir dann hier sehen.

fertiges-design